Sonntag, 24. Juni 2018

Liebe Jasmin!

Kleine Analyse meines Zustandes: Ich schwitze so gut wie gar nicht mehr und habe kaum Speichel. Das lässt auf die Trägheit der Drüsenfunktion schließen .

Oder meine kluge Jassi? Ich vermisse dich so sehr. Es gäbe so viel zu erzählen. Ob du das wohl ertragen würdest? Ich neige aber auch dazu gerne Späße über mein Elend zu machen. Auch sonst würde ich dir so gerne Fragen über wissenschaftliche Themen stellen, die im Bereich der Physik liegen. Ob wir uns wohl noch wiedersehen?

Samstag, 16. Juni 2018

...

Meine Hitzewallen sind weg. Ich schwitze so gut wie gar nicht. Dafür habe ich eine Mundtrockenheit, dass ich schlecht etwas essen kann. Es wird immer mehr im Mund. Ich ernähre mich nun flüssig und habe, getrieben durch den trockenen Mund, Durst ohne Ende und komme schon so auf über 3 Liter am Tag.Hinzu kommt die Übelkeit am Morgen. Am Donnerstag hat der mich derart mit Luft penetriert, dass ich glaubte sterben zu müssen. Das tue ich immer noch, denn auch die Übelkeit ist grausam und erinnert mich an Susis Ende.
Gestern und heute die ganze Zeit, der unerträgliche Gestank kalter Zigarettenasche.
Der Psychopath lässt mich wieder in einem übervollen Aschenbecher leben, was so ekelhaft und unerträglich ist, dass ich es mich übergeben möchte Ich kann auch sicher nicht die Erdbeeren essen ohne sie aus dem Aschenbecher zu ziehen. Demzufolge habe ich keinen Appetit mehr. Der zeigt mir schon magersüchtige Damen weil das so lustig ist
Ich habe eine Schmerztablette, die ich sonst nicht brauchen würde eingeworfen und Rotwein dazu, und was soll ich sagen, ich bin leicht betäubt und es geht mir besser. Dass ich noch nicht Alkoholikern bin verdankt der Sadist meiner Charakterstärke. Aber gewillt der elenden zerfressenden Quälerei ein Ende in DIESEM Jahr zu setzen bin ich durchaus. Wenn sein 70 zigster nichts an Gnade bringt hört der niemals auf.

Samstag, 12. Mai 2018

Liebe Jasmin!

Kurzinfo, damit ich es nicht vergesse. Gestern Magen-Darm Kolik mit Schmerzen, dass ich glaubte sterben zu müssen. Nach einem Jahr Dauerdünnpfiff nun öfter das Gegenteil immer schön gepaart mit viel schmerzhafter Luft, die ich vorher schlucken musste.
Klingt verrückt, ich weiß. Heute Gestank nach Verwesung im Wald, gepaart mit Schmerzen.

An der selben Stelle lag eine halbe tote Blindschleiche bzw. ihr hintere
s Teil. Im Moment bin ich mal schmerzfrei, aber ich weiß, es geht so weiter
..
Der Typ ist so sadistisch und keine Hilfe weit und breit. Meine Familie könnte, will aber nicht.

Dienstag, 8. Mai 2018

Liebe Jasmin!

Nun habe ich Urlaub im Wonnemonat Mai. Die Natur ist so herrlich hier und tut meiner Seele so gut. Aber der Geisteskranke funkt immer dazwischen. Die Belästigungen der widerlichen Altersheimgrufties sind kaum zu ertragen . Bis auf einen netten intelligent wirkenden Typen. Seltene Spezies im Psycholand.
Der Kukuk zeigte sich in voller Schönheit und flog über meinen Kopf hinweg in einen Baum von wo aus er unablässig rief, was sehr süß gewesen ist.
Am Sonntag zeigte sich ein Fasan aus nächster Nähe und eine wunderhübsche ,kleine Blindschleiche , mit grausilbrigem, metallischen Glanz, was sie an eine Halskette aus Edelmetall erinnern lässt und sie züngelte so süß, was sie auch nicht gefährlicher wirken ließ , aber niedlicher. Ich stuppste sie leicht an und sie begann sich ins Grüne zu schlängeln, wofür ich sie sehr lobte. Denn Wege sind gefährlich für sie.

Heute sah ich wieder eine. Ob es wohl die Selbe war?
Sie lag an Psychos Lieblingsort , über dem neckischen, zugegrünten Weiher. Ihr Schwanz war abgeschnitten und man konnte die frische Wunde gut erkennen. Ich ließ erst von ihr ab, als sie im Grünen verschwand.
Sie war immer noch so hübsch, aber wie grausam und sadistisch mein Peiniger ist, zeigt sich einmal wieder auf gruselige Weise.
Und lässt mich an die Quälerei meiner Katze erinnern, deren exaktes Todesdatum das Gruselmonster auf seine subtile Weise festlegte, von den grausamen Toden meiner Wellensittiche und Fische will ich gar nicht erst reden.

Der tote Spatz auf dem kurzen Weg zum Wald, geht auch auf des selbsternannten Scherzkeks Konto.
Das passt wieder ins Profil eines Psychopathen, die fangen immer bei Tieren an und vollenden beim Menschen.
Warum musste ich einem derartig sadistischen Soziopathen , der sich sicher nicht einmal selber einschätzen kann, weil er für sein Geld gnadenlos hofiert wird, begegnen ?

Dienstag, 1. Mai 2018

Liebe Jasmin!

Habe ich dir schon von meinem schnieken, neuen Bad berichtet? Es sieht mit seinen Kacheln wirklich edel aus. Psycho hat es sich auch nicht nehmen lassen, meinen Thron zum Thron zu erklären. Es steht mitten im Raum an der Wand und hat 2 "viereckige" (!) Spülkästen übereinander, die formvollendet mit den schicksten Kacheln zugekachelt sind.
Der kleine Umstand, dass ich meine WC-PAPIERROLLE nicht mehr an die Wand schrauben kann, denn dann würde ich mich akrobatisch nach hinten verdrehen müssen , ist nicht wirklich relevant für das Genie. Die wunderschönen Kacheln sind über dem Waschbecken zu hoch angebracht, so dass ich mich auf die Zehenspitzen stellen müsste, um mich im Spiegel zu sehen. Dass ich mich größer mache dürfte dem ja auch nicht wirklich gefallen. Nun habe ich eine schicke Dusche und kann mir nicht mehr die Haare waschen, es sei denn ich lasse das Shampoo über den ganzen Körper rieseln , für die Füße brauche ich auch eine Schüssel, es sei denn ich lasse mir von dem Arsch auf den meinigen sehen, was wirklich keine schöne Vorstellung ist und er lässt es mir ja auch von seinen Pirhanjas übermitteln ,dass er alles sieht. Aber die Dusche ist schön. Dass Arschitekten keinen Sinn fürs Praktische haben kann man ja nicht übel nehmen, besonders wenn es sich um sadistische Psychopathen handelt. Da hat dann doch die Nülle vor dem Nützlichen Priorität.

Vielleicht sollte ich doch Löcher in die Kacheln bohren lassen, damit ich mein Antlitz sehen kann. Meine Wirtin hat mir nur verboten , sie zu bekleben...

Heute habe ich einen Mitschnitt von einem Konzert mit "Elo" gesehen und war fast genauso glücklich wie die Konzertgänger und mein Psycho konnte es, trotz Gestank und Schmerzen zufügen nicht verhindern.
Ich habe Urlaub und die Natur ist so schön, dass ich mich draußen doch ein wenig erholen kann. Meine gefiederten Freunde singen und grüßen um die Wette...bis auf ein paar Schmollies. Ich habe ein wenig Nordicwalken für mich entdeckt, indem ich die Stöcke wie Staken nach hinten von mir stoße und "weg, weg" dazu sage.

Wenn mein Leben jetzt nicht besser wird, schreibe ich Uwe einen letzten Hilferuf und wenn der nichts nützt ist Schluss.

Dienstag, 20. März 2018

Liebe Jasmin!

Ich bin verheult und so verzweifelt, dass ich Lust habe, meinem Leiden ein Ende zu setzen. Im Laden wird selbstverständlich nach den fast erreichten 6 Horrorjahren Dauermobbing nur noch über die 7 kommuniziert. Sie kommen und stoßen dir mit dem nettesten Lächeln das imaginäre Messer zwischen die Rippen. Selbstverständlich kommen 99,9% von ihnen vom Arzt oder wollen dort hin. Was mich schon vom Zuhören krank macht.
Teodoofa kommandiert mit Arroganz, dass mich bei dieser selbstgefälligen Respektlosigkeit ihrerseits die Wut überfällt. Dass es noch nicht gekracht hat,liegt an den letzten sinnlosen Auseinandersetzungen, ganz besonders mit Ina. Ich habe nur Federn gelassen und der ging es gut.
Komme ich nach Hause geht die körperliche Gewalt weiter .Ich muss Luft schlucken, was so schmerzhaft ist. Der hat sich wieder an meine fast verheilten Nippel erinnert und foltert mich da auch wieder so grausam schmerzhaft. Die anderen Schmerzen vom Magen- Darm Krämpfen bis zu Gelenkschmerzen Herzflattern und Herzstiche will ich gar nicht dazu zählen. Ich halte das nicht mehr aus. Eigentlich wollte ich noch bis zum Mai aushalten, nochmal Urlaub nehmen und nicht mehr zurück kehren . Dieses Mal probiere ich es mit Alkohol, Tabletten und Adern aufschlitzen. Das sollte dann nicht so langwierig sein und mein Elend endlich beenden. Vorher bekommt mein liebevoller Bruder noch eine Nachricht, bin gespannt ob der sich rührt...aber ich glaube nicht. Der sagt die traut sich ja doch nicht. Was für ein liebevolles Argument. Der kennt meinen Peiniger, aber ist so feige und gleichgültig, dass er keinen Finger für mich krumm macht. Der hatte Spaß diesem kranken Psychopathen zu helfen, ist so toll im Dunstkreis eines Stinkreichen kranken Typen zu sein. Da scheißt man auf das Wohl der Schwester. Noch schlimmer mein Sohn.

Es ist ja nicht so , dass ich nicht leben will. Das würde ich so gerne, aber ich lebe in Guantanamo und darf nur Schmerzen haben, bis auf das bisschen Freude welche der nicht verhindern kann.

Samstag, 3. März 2018

Liebe Jasmin!

Was fällt dir ein, wenn du den Namen Columbo hörst? Nette Serie mit Peter Falk, oder?
In Stalkers Welt steht der Name für schwul.????
Das Thema hat ihn schon seit ich in dem Laden bin fasziniert. Du musst dir vorstellen, es handelt sich um eine Kleinstadt in der ich lebe. Demzufolge ist die Toilette in der Tiefgarage mitten in der Stadt ganz bestimmt nicht anonym. Aber in Klemmnudelswelt geht es dort zu wie in Stuttgart oder Karlsruhe. Es ist ein Treffplatz für Schwule. Durch unseren Intellektuellen Ibo erfährt man auch genau welche alten Männer es da miteinander treiben, ohne dass man es überhaupt wissen will. Der Ekeldoofi Ibo hat schon oft davon geredet und die betroffenen Kleindarsteller agieren auch ein wenig so, um das zu unterstützen, wobei sie am Ende "bi" sein sollen, damit noch ein wenig Platz für die Belästigung gegen mich bleibt.
Eigentlich mag ich so gut wie niemanden mehr aus dem Pirhanjadarstellerteam. Aber es gibt ausversehen doch hier und da noch jemanden, den ich achte. Aber selbst das ist Stalkerklemmnüllendoofi zu viel.
Der Leiter der Tafel, ein älterer sympathischer Herr, den wider Gewohnheit aus der Tafelecke ein Hauch von Niveau und Intelligenz umweht, hat nun unseren etwas über 50 jährigen Augenschmaus und Lustknaben..Ibuh. ( das ist ironisch gemeint) laut dessen Aussage gebeten, ihm "auf der Flöte zu spielen" ich will ja nicht ganz auf das hohe Niveau meines Peinigers sinken....

Seit dem ich weiß, wie blöd mein Peiniger wirklich ist, bin ich nur noch angewidert. Ich glaube, dass ich bald völlig verblödet bin, weil absolut nichts Gehaltvolles zu hören ist.Warum Columbo??? Weil die Herren so knittrich sind wie der Mantel von jenem? Peter Falk ist nicht schwul gewesen und Columbo klingt egal wie man es dreht nicht nach schwul...

Es geht in Stalkerswelt nur um Kranksein, Rassismus, Essen, Vögeln und Tratschen.
Mit einer kann ich ab und an mal über Filme schwatzen, das hebt sich , sofern ich mitreden kann, schon wohltuend ab. Ist aber auch stacheligelich, denn auch sie verpackt alles schön in Symbolik. Solange ich das einfach ignorieren kann, was ich meistens versuche, ist es gut.
Ich gehe so langsam kaputt und alles freut sich. "Dabei ist alles"... wie eine Blöde bei Dieter Bohlen einmal sagte.
Worauf soll ich noch hoffen. Viel Lebenszeit bleibt nicht mehr, die Zipperlein nehmen zu und ich soll mich weiter von Tag zu Tag quälen lassen .
Es ist Wochenende, ich kann, weil ich mir den kleinen Zeh verletzt habe, nicht wandern. Dafür stinkt der mir wieder die Bude voll und fügt mir Schmerzen mit dieser Pressluft zu. Was mich auch so langsam in den Wahnsinn treibt.
Wieso haben Placebos gewirkt und Psychopharmaka nicht mal einen Hauch? Nur Nebenwirkungen. ..Wieso riechen die beim Abwaschen im Laden plötzlich alle Minze im Spülmittel , obwohl das danach nie wieder so duftete....Der wird niemals zugeben wie er das gemacht hat. Und hat doch so meine Vögel , Fische und am allerschlimmsten mein Kätzchen umgebracht! !!!

Samstag, 3. Februar 2018

Liebe Jasmin!

Mobbing - und Stalkeropfer sollen sich die Übergriffe und Anfeindungen aufschreiben.Steter Tropfen höhlt den Stein, nur kann man sich nicht alle merken.

Ich wollte ein wenig Ahnenforschung betreiben und hatte mich an den Heimatclub meiner Mutter gewandt. Heraus kamen aus 10 Kindern wurden nur noch 8...Der Ort heißt heute Romanowa, meine Oma kam aus Litauen, das habe ich keine Sekunde geglaubt, sie ist ebenfalls Ostpreußin gewesen, mit norwegischen Vorfahren. Mein Opa kam aus Kringieden. Die Karte wurde gleich mit geliefert,
weshalb ich diesen Quark auch glaubte. Aber irgendwie dreht sich doch alles um Bücher , welche für meinen Peiniger übel sind, denn sie sind Freunde.
Mein fieser Bruder, der meint, dass ich in die Klapse gehöre, bestätigte diesen Unsinn. Nun habe ich es noch einmal im Netz probiert und schon steht da eine gewisse Frau Glas, aus den USA...
Ich finde diese Bevormundung so unerträglich. Der schreibt mir mein Leben vor , mischt sich in Sachen ein, die MEIN PRIVATES sind! Aber das ist alles lustig, denn ich habe kein Privates....
Ich bin erschöpft und müde von all dem. Ständig muss ich mich als alt und "I" beschimpfen lassen, was mir die letzte Kraft raubt und dieses bösartige Pirhanjavolk lässt nicht nach.
Antwort des Psychopathen wie immer "Vögeln im Altenheim", Kind bekommen, heiraten und Sterben. Die Reihenfolge ist genauso wirr wie der alte Sack von 70 Jahren. Wetten,dass der schon senil ist vom "Wichsen".
Entschuldige meine deftige Ausdrucksweise.Sobald ich noch unter Menschen sein darf, ändert sich das sofort. Ich vermisse dich so sehr.
logo

katzenzunge 3

was reiche Stalker alles dürfen

User Status

Du bist nicht angemeldet.

Free Text (2)

smiley

Aktuelle Beiträge

Liebe Jasmin!
Kleine Analyse meines Zustandes: Ich schwitze so gut...
sachmed - 24. Jun, 12:29
Meine Hitzewallen sind...
Meine Hitzewallen sind weg. Ich schwitze so gut wie...
sachmed - 16. Jun, 16:23
Liebe Jasmin!
Kurzinfo, damit ich es nicht vergesse. Gestern Magen-Darm...
sachmed - 12. Mai, 17:20
Liebe Jasmin!
Nun habe ich Urlaub im Wonnemonat Mai. Die Natur ist...
sachmed - 8. Mai, 14:08
Liebe Jasmin!
Habe ich dir schon von meinem schnieken, neuen Bad...
sachmed - 1. Mai, 21:15

Free Text (3)

smiley

Free Text (4)

Wichtig!

Vermögensteuer jetzt!

Free Text (5)

Suche

 

Status

Online seit 3150 Tagen
Zuletzt aktualisiert: 24. Jun, 12:31

Credits

vi knallgrau GmbH

powered by Antville powered by Helma


Creative Commons License

xml version of this page
xml version of this page (with comments)

twoday.net AGB


Profil
Abmelden
Weblog abonnieren