Samstag, 11. August 2018

Protokoll

Alles brennt im Wechsel .Es stinkt nach aufgeblasenen Kerzen und alles schmeckt dementsprechend auch danach.

Freitag, 10. August 2018

Liebe Jasmin!

Meine Verzweiflung schwankt hin und her. Eben glaube ich noch, dass meine Beschwerden besser werden, um dann festzustellen, dass es wie mit meinen Mundwinkeln und Nippeln ist. Mal kaum zu merken , dann wieder sehr schmerzhaft und immer entzündet. Wenigstens konnte ich gestern und heute ein wenig normaler essen, ohne vor Schmerzen oder Übelkeit in die Binsen zu gehen. Wenn ich nur lange genug warte, werde ich Krebs bekommen so wie Susi. Schade, dass ich nie erfahren werde wie der das gemacht hat. Die Pirhanjamädels , die mir während Teos Abwesenheit helfen, sind gut und engagiert in dem was sie tun. Es wird nicht mehr herumgeschrien sondern geht höflich zu...bis auf unsere ewig asozialen Kunden. Psycho lässt sie sogar gegen die Klamotten schiffen und wieder und wieder die fettesten Aulen gegen die Scheiben rotzen. Wer darf es wegmachen...?
Ich bin die einzige, die so erschöpft und ausgebrannt ist. Und ich weiß auch beim besten Willen nicht , wo ich noch Kraft und Hoffnung hernehmen soll.
Um meinen Magen zu entsäuern muss ich trinken, um meinen Schlund nicht zu trocken werden zu lassen, muss ich Süßes trinken, weil es ein wenig Schleim bildet. Nachts sind die Beschwerden am größten. Ich schlafe kaum noch.
Nun hat mir Psycho noch eine Pirhanja geschickt, die nölig und leicht bescheuert ist....wie der es am liebsten hat. Erträglich für mich ist für den immer und immer wieder unerträglich. Ich muss immer leiden seelisch und körperlich, sonst ist der einfach nicht zufrieden.

Heute , nach der unerträglichen Hitze, hat mir Petrus auf dem Nachhauseweg einen der wunderschönsten Platzregen geschickt. Ich habe mich vom Regen duschen lassen und es war sooo schön und wohltuend. Reinigend vom Seelendreck des Tages und so voller Leben, dass ich in der Zeit ein wenig glücklich gewesen bin und es wie in Kindertagen genossen habe..
Nun trinke ich gegen das Brennen von innen an und warte auf den Morgen. Ich vermisse dich.

Dienstag, 31. Juli 2018

Liebe Jasmin!

Ich habe mich zur Arbeit begeben, obwohl ich noch weit weg bin gesund und fit zu sein.
Die Mädels...sie sind ja so besorgt um mich, stellen mir dann aber "Saskia Wasser " vor die Nase, oder schenken mir, mit dem süßesten Lächeln, Pflaumenmus im Wurstsalatglas. Energiedrink mit " Black 28" da stellte der Psychopath bei mir vor .
Sie spicken meinen Tag mir vielen Hinterfotzigkeiten und sind so nett dabei. Wenn ich könnte wie ich wollte, ich würde sie gerne mit dem freundlichsten Lächeln mit Scheiße übergießen lassen
Der ist gnadenlos und die sind es auch. Das Schlimme ist, dass ich mich mit dem Hinterfotzenpack arrangieren muss. Was.bleibt mir. Teodoofa ist im Urlaub und ich brauch jemanden der mitkassiert, weil ich es den ganzen Tag nicht kann
Ich kann ja eh nicht kassieren . Die Lieblingsaussage meines Peinigers.
Kann man ja auch getrost symbolisch sehen.
Ich weiß nicht, wie ich das noch aushalten soll. Ich bin so leer gebrannt und so hoffnungslos.

Sonntag, 29. Juli 2018

Liebe Jasmin!

Ich weiß, ich klinge verrückt. Aber, bevor ich aufgehört habe zu schwitzen, hat der zum Feierabend so einen fiesen Schweißgeruch verbreitet, dass sich Teo über mich beschwerte. Aber ich bin das nicht gewesen. Wenn ich je so gestunken hätte, hätte ich mich mit Deo zugedieselt.
Nun schwitze ich überhaupt nicht mehr. Ist das wieder Zufall???
Gestern hatte ich kaum Beschwerden heute ist der wieder ungnädiger. Und es ist wirklich egal was ich esse. Die selben Speisen vertrage ich das eine Mal, das andere nicht. Als ob der nur noch Köpfchen drückt wo der mir gerade Lust hat, weh zu tun. Darfs der Magen sein oder der Kehlkopf oder doch die Nippel oder doch die Mundwinkel.
Jetzt sehe ich zu, dass ich nicht noch schwächer werde, aber das ist so schwer unter den Bedingungen. Es riecht nach Säure und mir tut alles weh
Und immer das Totschlagargument: Nur noch ein Bisschen oder seit 6 Jahren ein Pisschen . Ich weiß nicht wie es weitergeht. Ich habe einfach keine Kraft mehr. Das Blut rennt mir gefühlt in die Füße und ich weiß nicht wie ich noch stehen bleiben soll. Ich habe so oft das Gefühl tot umzufallen, aber so ein schnelles Ende gönnt der mir nicht. Der liebt Quälerei jeden Tag und ohne Erbarmen. Ein kranker Sadist , dessen ekelhaft süßes Parfüm mir auch noch aufgedrängt wird. Soll bestimmt das Letzte sein was ich riechen muss, bevor ich abkratze. Bei den vielen Todeswünschen die der mir von seinem Fußvolk hat übermitteln lassen. Und es passt ja auch zu einem Psychopathen. Das was ich am Schluss rieche ist dessen feiger Nuttendiesel.
Wenn ich Spiele online spiele bekomme ich Wasserpfeifenwerbung und Pinselpalettenwerbung.Auch Zufall???

Freitag, 27. Juli 2018

Liebe Jasmin!

Viel Kraft bleibt mir nicht mehr. So wie ich es immer geahnt habe, bringt mich der Psychopath nun um genauso wie Susi. Mein Magen ist kaputt, meine Speiseröhre auch ich habe Sodbrennen zum wahnsinnig werden. Ich versuche nichts zu essen was das Sodbrennen reizt. Aber ich kann essen was ich will, der bestimmt was brennt und was nicht. Eben fülle ich mir Wasser zum Trinken in die Karaffe, da stinkt es mir entgegen. Kaum trinke ich ein Schlückchen bricht das Inferno los. Ich habe 5 Kilo abgenommen und bin so schlapp und kraftlos, dass ich nicht weiß , wie ich das noch aushalten soll.
Beim Arzt bin ich vor 2 Wochen gewesen und gestern auch . Die sind so kalt wie Hundeschnautze. Ich bat um einen Ernährungsplan, Antwort ich kann alles essen außer zu sauer zu fett...
Kaffee darf ich auch nicht. Das tolle ist, dass ich nur Appetit auf Obst habe
Süßspeisen darf ich angeblich auch, nur keinen Joghurt . Zwischendurch tut mir auch der Busen, der auch nicht abgeheilt ist genauso brennerisch weh wie der Rest. Ich möchte nur noch , dass es aufhört. Aber das wird es nicht. Vielleicht schaffe ich es nun endlich dieser Hölle, ein Ende zu bereiten.
Ich hätte dich so gern wiedergesehen, aber da ist weit und breit nicht eine Menschenseele, die mir wirklich helfen will.



..

Samstag, 7. Juli 2018

Liebe Jasmin!

Kurzer Bericht meines Zustandes.
Ich fühle mich wie Susi in der Endphase. Sie konnte nichts mehr essen , nur trinken. Feste Nahrung bekomme ich kaum noch hinter, so trocken ist mein Mund. Täglich wird es schlimmer
Konnte ich gestern noch Kartoffelbrei oder Stulle essen, so geht das auch schon nicht mehr. Ich trinke und trinke. Was mir immer noch ein wenig gut tut ist Tee, den ich langsam und wohlig in meinen Magen laufen lassen kann. Ich schwitze einmal am Tag völlig grundlos . Ansonsten nie. Und das ich....!!!!
Gestern habe ich Kartoffelsalat versucht zu essen, der war so ätzend scharf, dass ich ihn nicht essen konnte, obwohl er sonst gut gerutscht wäre. Er war gekauft und nur mit Zwiebeln und Schnittlauch ohne Schärfe....Dafür riecht die Luft wieder nach Säure, der ganze Mund ist wund.
Er bringt mich nun um!
Heute früh durfte ich morgens, nach tagelanger Morgenübelkeit , mich eine Stunde wohl fühlen und frei von jedem Schmerz sein. Ich habe es genossen zu duschen und mein Kaffee Joghurt Frühstück fast zu genießen. Nun geht es mir wieder dreckig.
Ich glaube nicht mehr , dass ich das überlebe und bin so verbittert über meinen Sohn und meine Familie. Die lassen mich verrecken und agieren nur, falls der es erlaubt
Ekelhaft!
Ich vermisse dich.

Ich kann am besten Obst essen und Tee und andere Getränke trinken.
Habe soeben versucht, eine Erbsensuppe zu essen , die ist genauso ätzend scharf wie der Kartoffelsalat. Es ist nicht Pfeffer oder Chili, sondern etwas Ätzendes, was ich ja auch laufend rieche oder gelegentlich auf der Zunge habe wenn ich Honig oder Olivenöl esse. Das geht schon so lange so und kommt von dem . Darf ich nun überhaupt nichts Festes mehr zu mir nehmen ?

Sonntag, 24. Juni 2018

Liebe Jasmin!

Kleine Analyse meines Zustandes: Ich schwitze so gut wie gar nicht mehr und habe kaum Speichel. Das lässt auf die Trägheit der Drüsenfunktion schließen .

Oder meine kluge Jassi? Ich vermisse dich so sehr. Es gäbe so viel zu erzählen. Ob du das wohl ertragen würdest? Ich neige aber auch dazu gerne Späße über mein Elend zu machen. Auch sonst würde ich dir so gerne Fragen über wissenschaftliche Themen stellen, die im Bereich der Physik liegen. Ob wir uns wohl noch wiedersehen?

Samstag, 16. Juni 2018

...

Meine Hitzewallen sind weg. Ich schwitze so gut wie gar nicht. Dafür habe ich eine Mundtrockenheit, dass ich schlecht etwas essen kann. Es wird immer mehr im Mund. Ich ernähre mich nun flüssig und habe, getrieben durch den trockenen Mund, Durst ohne Ende und komme schon so auf über 3 Liter am Tag.Hinzu kommt die Übelkeit am Morgen. Am Donnerstag hat der mich derart mit Luft penetriert, dass ich glaubte sterben zu müssen. Das tue ich immer noch, denn auch die Übelkeit ist grausam und erinnert mich an Susis Ende.
Gestern und heute die ganze Zeit, der unerträgliche Gestank kalter Zigarettenasche.
Der Psychopath lässt mich wieder in einem übervollen Aschenbecher leben, was so ekelhaft und unerträglich ist, dass ich es mich übergeben möchte Ich kann auch sicher nicht die Erdbeeren essen ohne sie aus dem Aschenbecher zu ziehen. Demzufolge habe ich keinen Appetit mehr. Der zeigt mir schon magersüchtige Damen weil das so lustig ist
Ich habe eine Schmerztablette, die ich sonst nicht brauchen würde eingeworfen und Rotwein dazu, und was soll ich sagen, ich bin leicht betäubt und es geht mir besser. Dass ich noch nicht Alkoholikern bin verdankt der Sadist meiner Charakterstärke. Aber gewillt der elenden zerfressenden Quälerei ein Ende in DIESEM Jahr zu setzen bin ich durchaus. Wenn sein 70 zigster nichts an Gnade bringt hört der niemals auf.
logo

katzenzunge 3

was reiche Stalker alles dürfen

User Status

Du bist nicht angemeldet.

Free Text (2)

smiley

Aktuelle Beiträge

Protokoll
Alles brennt im Wechsel .Es stinkt nach aufgeblasenen...
sachmed - 11. Aug, 18:29
Liebe Jasmin!
Meine Verzweiflung schwankt hin und her. Eben glaube...
sachmed - 10. Aug, 03:23
Liebe Jasmin!
Ich habe mich zur Arbeit begeben, obwohl ich noch weit...
sachmed - 31. Jul, 17:22
Liebe Jasmin!
Ich weiß, ich klinge verrückt. Aber, bevor...
sachmed - 29. Jul, 14:33
Liebe Jasmin!
Viel Kraft bleibt mir nicht mehr. So wie ich es immer...
sachmed - 27. Jul, 11:19

Free Text (3)

smiley

Free Text (4)

Wichtig!

Vermögensteuer jetzt!

Free Text (5)

Suche

 

Status

Online seit 3204 Tagen
Zuletzt aktualisiert: 11. Aug, 18:29

Credits

vi knallgrau GmbH

powered by Antville powered by Helma


Creative Commons License

xml version of this page
xml version of this page (with comments)

twoday.net AGB


Profil
Abmelden
Weblog abonnieren