Sonntag, 29. Januar 2023

Liebe Jassi !

Es ist schon wieder viel passiert. Ob gut?
Also die 2 Genies, Gaga und Miss Piggy haben sich über mich beschwert, weil ich angeblich den ganzen Tag am Handy sitze. Was nicht den Tatsachen entspricht. Wenn, habe ich höchstens, mit ständiger Unterbrechung , 20 Minuten Spiele gespielt. Aber auch nur, wenn Gaga vorne bei ihrer Busenfreundin Miss Piggy herumsaß und sinnloses Zeug quatschte. Zwischendurch läuft Gaga so oft Rauchen, dass sich das sicher noch zusätzlich auf eine dreiviertel Stunde verteilt.
Ich könnte mich bei der Herumsitzerei
sicher zu den beiden gesellen, aber 1. finde ich es unästhetisch, wenn da 3 Verkäuferinnen sitzen und 2. muss ich mir dann wieder anhören, dass ich keinen Welpen mehr haben sollte, weil ich schon zu alt bin. Gesagt von Piggy vor 2 Jahren. Oder Gaga empfiehlt mir ein Sterbesparkonto. Eigentlich bin ich doch, bei den vielen Sterbewünschen ,schon tot. Zu dumm, ich muss immer noch leiden.
Dieser grausame Wichser hat den ganzen Text der letzten halben Stunde wieder gelöscht. Sonst hat der mich immer rausgeschmissen, nochmal einloggen lassen und ich fand meinen Text wieder.Jetzt löscht der fast alles.
Aber ich lasse mich hier nicht auch noch mundtot machen!!!!

Also ich bin nicht faul! Ist ja sonst immer Wichser Prädikat gewesen: Der fleissige Fleiß. Schindlershof for ever, mit Schweißgestank, der nie von mir kam, und Rückenschmerzen.

Nur treibt mich mein Ehrgeiz , mir mein Geld auch redlich zu verdienen, deshalb bin ich nicht faul!

Wasserkopf ist ja sowieso das Genie schlechthin.Zumindest hält sie sich dafür. Ich kann garnichts , sagte sie mir vorgestern. Es tut weh , aber ich weiß von wem es kommt und der würde sofort versterben, würde ich auch nur einmal etwas Anerkennung bekommen. Ich bin Fo...Vagina, das gibt der mir immer deutlich zu verstehen und unterstützt das mit Schmerzen an entsprechenden Stellen..

Seitdem diese Wasserkopfcomicfigur die Herrschaft übernahm, sind wir ins Chaos verfallen. Von Logistik oder Sauberkeit versteht die nichts. Die Klamotten werden, ohne jedes erleichternde System, ins Lager gebracht, weil es ja Spaß macht, im Laden das Sortieren zu beginnen. Und schön ist auch immer wieder, wenn sie dann fragt, ob noch Herrensachen oder XL vorhanden sind.
Suchen können wir dann, meistens ich, während sie an der Kasse thront.
Wenn ich etwas sagen kann und das durfte mir eine Kundin auch aus Versehen bestätigen, dann, dass ich doch ein wenig mehr Niveau in den Laden brachte. Keine ellenlangen Sitzkissen auf denen den Kunden mehr Augen entgegenstarrten als Kunden im Laden gewesen sind. Ich verkürzte diese Sitzbank auf 2 Plätze, auf die die Kunden ihre Sachen ablegen können, oder einer zum Sitzen genutzt werden kann.
Ich sorgte dafür, dass die Lumpen, die wir zum Teil erhalten, alle im Aufenthalts-Lagerraum ausgepackt werden und nicht mehr, wie Lumpi, im Laden.
Von meiner Gestaltung des Ladenraums selber mal ganz abgesehen, der ist durchgestaltet und nicht chaotisch wie jetzt gewesen.
Gefiel aber meinem Chef nicht, der ja nur die Armen erreichen will und zu viel Niveau für abschreckend hält..
Und für die ist dieser rumänische Dorfladenstil, mit einer Boutique gleichzusetzen.

So wurde ich also zu meinem Chef zitiert, ahnte das Schlimmste. Also ich spiele den ganzen Tag am Handy und putze überhaupt nicht. Auch an die Kasse, an die ich früher garnicht sollte, gehe ich nicht mehr. Und ja, in der Tat, der Wichser hat die Kasse, sobald ich kassierte, ausfallen lassen und nur die geniale Superbirne konnte es richten.

Und da die Preise nehmen, denen ich meistens nicht folgen kann, vermeide ich die Kasse, gehe aber dennoch, wenn keiner der Genies in der Nähe ist, auch mal mit Vorsicht ran.
Mein Chef belehrte mich sofort, dass ich nicht den ganzen Tag, wie es so viele tun, am Handy sein kann, denn warum sollten die 2 lügen. Nun ja, meiner verschlagenen , velogenen Visage kann man ja nicht trauen.
Komisch, vor einem halben Jahr wusste er noch, dass die 2 mich mobben, sah aber keinen Anlass etwas zu unternehmen.
Er könnte auch die Jungs fragen, die die Kleider vom Haupthaus bringen, und mich bestimmt so gut wie nie wenn überhaupt, am Handy sahen, wenn sie die gespendeten Klamotten brachten.
Andererseits ist ihm, bei der Behauptung ich putze nie, schon ein Zweifel gekommen, er nickte zustimmend als ich erzählte, dass ich morgens immer erst nachsehe, ob geswiffert werden muss oder nicht. Die beiden scheinen sich vor dem Swiffer zu ekeln. Sie benutzen den höchstens 2 Mal im Jahr.
Ansonsten werde ich die ständig fette Würstchen fressende, verlogene, intrigante Gaga und die herrschsüchtige Schwammkopftusse wohl kaum vermissen. Genausowenig den türkischen Schlägerzwerg, der meinte noch eins nachlegen zu müssen. Winke, winke, als er seinen Zwergenrücken zeigte.🖕
Ich hoffe ich muss seine Hackfresse auch nicht wiedersehen.
So darf ich nun für 5h im Haupthaus schaffen, um dann wieder non Stop die beiden Genies zu vertreten, wenn sie Urlaub oder faulkrank nehmen.
Bleibt die Frage, komme ich wieder vom Regen in die Traufe? Das Gebäude steht jedenfalls schon in der Nähe des Friehofs, auf den ich nicht will. Wald oder PZN Waldfriehof mit Susi. Wald ist am besten für mich und ja auch machbar. Falls Putin nicht eh alles überflüssig macht und Biden in den einzigen, atomsicheren Bunker kriecht, um da, ohne je die Sonne wiederzusehen, zu Verrecken.

.

Sonntag, 15. Januar 2023

Liebe Jassi !

Eigentlich wollte ich dir etwas Fröhliches schreiben, aber die Situation und das Kriegsgerassel machen mir Angst.
Die Medien sind so unverschämt manipulativ und das schon von Anfang an. Man hatte doch den Eindruck, dass die Mehrheit für Waffenlieferungen gewesen ist. Was damals schon nicht den Tatsachen entsprach. Die Nation war gespalten. Mittlerweile ist die Mehrheit für Diplomatie. Dieses Wort scheint es bei den Regierenden nicht zu geben. Nenne ein Wort, das bei denen ausgestorben ist : DIPLOMATIE!

Ich bin wie immer zwischen Hoffnung und purer Verzweiflung hin und her gerissen.
Erfreulich: Ich habe eine Partei gefunden, die sich wählen lässt, falls ich so dumm bin, noch zu leben.
Das ist die Partei von Herrn Todenhöfer.
Sie nennt sich Gerechtigkeit. Sie sind für die Abschaffung von großen Parteispenden. Würden sofort Waffenlieferungen stoppen und für Diplomatie eintreten...Ein guter Anfang, wie ich meine. Sie sind für Kontingente bei der Aufnahme von Flüchtlingen und einen Abbau der Bürokratie, auch toll.
Schön fände ich auch, wenn man die Wirtschaft zwingen würde Lehrlinge auszubilden. Je nach Größe des Unternehmens. Und wer das nicht tut, bekommt Strafe! Ich schäme mich für die Deutschen, die händeringend fertig ausgebildete Fachkräfte sucht, selber aber keinen Bock hat auszubilden. Wir nehmen lieber fertig, kostet net viel!
Und nun ist mit dem Bürgergeld auch die Ausbildung von Fachkräften auf Staatskosten geplant.

Aber eins nach dem anderen. Ich wünschte Herr Todenhöfer könnte mehr Werbung machen. Ich finde seine Postings auf Facebook gut.

Wichser hat soeben eine ganze Passage gelöscht. Aber ich habe Zeit und wiederhole sie.

Also nocheinmal.
Im Laden hat Herr Kotz einen Zwillingsbruder bekommen. Noch kleiner, gedrungene Figur, grauhaarig.
Einst fand ich ihn als Kunden pflegeleicht. Er kam, suchte gezielt, feilschte an der Kasse nicht, kurzum leicht zu händeln.
Nun, da Herr Kotz nicht mehr kommt, kommt der. Miss Piggy und er haben die Liebe für sich entdeckt, inform von, er macht Besorgungen für sie, sie läuft ja so ungern und bringt für sie und Gaga Coffee to go.
Es amüsiert mich, weil es nach fast 11 Jahren wichsertypisch zu erwarten war.
Aber damit ist Wichser ja nicht zufrieden. Es muss in jedem Fall wieder in Belästigung ausarten.
Der Typ fing genauso an herumzufingern, wie Herr Kotz. Er saß eine Weile auch auf dessen Platz.
Dann gab es ,auch wichsertypisch, Phasen in denen er friedlich war und dann wieder nicht. Um die Situation zu entschärfen, lobte ich ihn, als er im Laden aufpasste, während wir kurz im Lager waren. Im Überschwang machte ich das "Like" Zeichen zu meinem Kompliment. Und da muss ihn etwas gestört haben. Er verwechselte wohl: 👍mit🖕.
Als ich wieder vom Lager in den Laden ging, schlug sich dieser kleine Giftzwerg klatschend mit der Faust in die Hand, mehrmals und sah verblödet und drohend zu mir herüber.
Kenne ich auch schon, als mich im Palatin ein Mitarbeiter gegen die Wand und auf den Boden schlug und mir das Bein verdrehte, sodass ich 2 Monate lang Schmerzen im Knie hatte. Eine Lektion, wie sie Psychopathen ihren Opfern gern erteilen.
Also beschloss ich mein Pfefferspray von zu Hause mitzubringen. Gut, soll nur gegen Hunde eingesetzt werden, kann aber auch, als Notwehr, gegen Schweinehunde nützlich sein.
Nun machte ich mir die Mühe, den Zwerg einmal näher zu betrachten.
Kurzum, dümmliche Schlägervisage. Der Typ könnte auch schon Rentner sein, ist aber sehr stolz darauf zur Tafel zu gehen und weiß ansonsten wohl auch nicht viel mit sich anzufangen. Da ist so eine Schwanzverlängerung für einen Psychopathen zu sein, das absolute Highlight.
Er treibt also sein Spiel weiter und fasst sich an sein ausgestecktes Knie, wenn ich vorbei muss. Ich werde mein Spray wieder mitnehmen und ansonsten ist der Zwerg eine echte Kotzpille, aber passt zum Psychopathen. Der droht ja nicht nur mit dem Tod jeden Tag, sondern ist auch absoluter Fan von Cloppenburg.
Was für ein feiger, erbärmlicher, alter Sack und Sadist.

Nun noch etwas Komisches. Ich lerne wieder Englisch mit Duolingo. Es ist schwierig, weil die dir 20 und mehr neue Vokabeln um die Ohren hauen. Vorteil, viele kenne ich schon, einige lernen sich leicht, andere finden nicht so leicht in mein Hirn.
Mir die Grammatik zu erarbeiten ist auch oft schwierig. Selten geben sie Tipps und manchmal ist im Chat eine Erklärung zu finden. Ich hätte schon gerne jemanden, der mit mir übt.

Und deshalb hat mich wohl der Übermut gepackt, als mein Lieblingsmann Harrison Ford ein Foto postete und ich frech mit "Dreamman" kommentierte.
Was soll ich sagen, plötzlich fragte mich Harrison, wahrscheinlich aber sein Assistent, was ich so toll an ihm finde.
Ich entschuldigte mich für mein schlechtes Englisch und schrieb dann: you look good, you are so powerfull, and your voice like milk and honey. And you are homouros and smart. Ich könnte noch mehr schwärmen, liebe Jassi. Das ist aber nur, weil man doch nur von Piranhas umgeben ist, und von den Männern keine Versuchung weit und breit. Worüber ich froh bin. Ich fände es entsetzlich, mich auf meine alten Tage noch einmal zu verlieben und wieder so verletzbar zu sein. Aber ich bin sicher, dass ein Aufenthalt in der schönen Natur, ein gutes Gespräch und gutes Essen erotischer für mich sind, mich zufriedener und glücklicher machen , als jede Herumschubserei.
Ich mag die Mimik von Harrison und seinen Charakterkopf. Er lacht gerne und ist wie ein guter Wein. Je älter je besser.Der einzige Mann, bei dem ich mich für 3 Sekunden einmal anlehnen würde.
Unser kurzer Chat endete damit, dass ich ihn in Sachen Kryptowährung (wahrscheinlich geht es in seinem Film darum) völlig falsch verstand. Erkläre ich dir später. Und er mir mitteilte, dass er einen 5. Indianajones fertig hat. Ich sah den Trailer, der sehr viel Action und Witz wieder verspricht. Für mich war ja der Film, in dem er den heiligen Gral sucht, am besten. Connery und er waren einfach köstlich. So uneitel habe ich Connery auch noch nie gesehen. Das stand ihm gut und Harrison ist sowieso herrlich anzusehen.
Ich habe mich dann tausend mal entschuldigt und gebeten wieder mit ihm reden zu dürfen, wenn mein Englisch gut ist.
Eigentlich würde ich mir ein Autogramm wünschen. Das lässt mich wieder an tolle Menschen glauben. Eins von seiner Frau Kalista (Ally Mc.Beal) wäre auch schön.
Harrison ist der kuscheligste Typ überhaupt.🫠❤️‍🩹

Nun lass uns hoffen, dass die Führernation USA es zu keinem Weltkrieg kommen lässt. Ich könnte all diesen Bekloppten da oben in die Fresse treten. Verzeih meinen Ausbruch.🤢

Weißt du was auch noch grausam ist für mich? Ich verlerne die deutsche Sprache. Nun langsam auch die Grammatik. Ich höre den ganzen Tag zu 90% gebrochenes Deutsch. Das macht die Birne auch weich.😶‍🌫️🤕

Sonntag, 1. Januar 2023

Liebe Jassi !

Ich wünsche dir ein gesundes,
glückliches neues Jahr, und hoffe wir sehen uns endlich.🫠

Viel habe ich nicht zu berichten.
Schmerzen sind erträglich gewesen. Nasenblutsturz in den Griff bekommen, der flotte Otto hat an die Tür gekratzt, mich aber nicht getötet. Rücken, wie immer, nur bei den lästigen Hausarbeiten. Aber ich konnte mir ungestraft den Bauch voll schlagen, bis mir übel wurde und ich mich wie das kleine Teufelchen vom Puppentheater fühlte, was alle Pfannkuchen auf einmal vertilgt hatte. Kennst du das Märchen noch? Läuft oft an Feiertagen beim MDR.

Leckereien hatte ich gut und habe ich noch🍧🍺🍹🧋🧋🧋🥘🍲
Das Gute, ich habe wirklich einmal 2 Wochen hintereinander frei . Jeder grinst, weil ich ja nur, so ich nicht vertreten muss, 10h in der Woche antreten muss. Aber die Piranhas schaffen es auch in der kurzen Zeit, mich bis auf's Blut zu verletzen.
Heute habe ich den ganzen Tag Josh Gates und seine Forschungsarbeiten gesehen. Ist meistens interessant.

Peter will mit Piggy reden, dass sie sich einen anderen Ton mir gegenüber angewöhnt. Glaub ja nicht, dass die das kann. Der liegt das Herrschsüchtige im Blut, und das Aufspielen auch. Komplexe hat die nicht. Na ja, mit dem Psycho im Rücken ...

Was bringt das Jahr wieder für Quälereien?
Als erstes werde ich nicht nach Stuttgart fahren. Ich fürchte mich vor den 4 Feinden der Bundesbahn: Frühling, Sommer Herbst und Winter.
Dann stelle ich mir vor, ich bin in diesem Licht- Farbenparadies und wieder von Piranhas umgeben. Der Genuss wird sich dann eh in Grenzen halten. Und, ich muss mein Geld zusammenhalten.

Weil ich ja niemanden zum Reden habe, sondern immer nur Psycho aus jedem Mund spricht, kann ich nur die Statements der Kabarettisten als Gesprächsstoff nehmen. Nuhr sehe ich eigentlich schon lange nicht mehr, weil er ziemlich rechts für meinen Geschmack steht. Wie er sich in Sachen Guttenberg benahm, habe ich dir ja schon einmal erzählt. Erst große Verteidigung des selben und Wochen später völliger Seitenwechsel.
Ich finde er ist ein Nihilist. Er ist dafür, dass er dagegen ist. Halb informiert ist er auch, was Neandertaler betrifft, glaubt er immer noch, sie seien ausgestorben. Dabei weiß die Wissenschaft seit Jahren, dass sie sich mit uns vermischt haben und in uns sogar nachweisbar sind, dank gewonnener DNA. Nun gut , so haben seine Vergleiche aus der letzten Sendung (ich bekam eine Kostprobe bei Facebook)
mehr als nur gehinkt.
Dann Welkes "Wischeimer".Innenpolitisch sonst nicht schlecht, aber aussenpolitisch Vollglatze.
Abgekürzt : Sollte doch die eine ostdeutsche Region russisch werden. Ich nehme an , dass die gegen das Embargo sind (was ich auch so sehe...schließlich trifft es hauptsächlich uns selber und gibt unserer Wirtschaft den Rest),
Alles Putinversteher. Für mich ist die halbinformierte Gurkentruppe um Welke eine Amiverstehertruppe.
Sogar Macron sieht, dass der erfreute Dritte in diesem Konflikt die Amis sind. Ihre Wirtschaft boomt und unsere geht auf dem Zahnfleisch. Natürlich werden die Amis bestimmen wann und wie dieser Konflikt ausgeht, Herr Ehring. Precht hat Recht! Das reimt sich nicht nur , sondern stimmt auch. Das wird doch nicht daran liegen, dass er Zusammenhänge besser erkennt und besser recherchiert? Die USA hat von Anfang an Geld in diesen Konflikt investiert. Würde Ehring wissen, wenn er nicht so ein Amiversteher wäre.

Aber genug davon. Wer weiß was noch passiert, wie weit sie gehen werden, ohne die geringste, diplomatische Beziehung aufzunehmen.

Jetzt hoffe ich inständig, dass mein Peiniger nicht wirklich so lange wartet, bis ich so alt bin, wie mein Vater gewesen ist, als er starb. Von der Brutalität her, würde ich ihm das zutrauen. Es spricht doch auch wieder dafür, wie Stinkreiche so reich werden. Alles nehmen und fast nix geben.

Er macht mir Schmerzen wenn ich in den Wald will. Letztens tat mir die Hüfte und das rechte Knie weh. Dass ich schon fast halbblind bin reicht auch nicht. Ich soll eben wirklich nichts haben, was mir gut tut.
Will ich mal gut Essen gehen, wartet der schon auf mich. Wenn er gnädig ist, darf das Essen schmecken, wenn nicht, ist es versalzen oder zu sauer...Alles schon da gewesen. Bloß herumstinken kann er da nicht so gut.

Ich vermisse dich und trinke jetzt Limo...Die macht mich froh 🤭

Donnerstag, 22. Dezember 2022

Liebe Jassi !

Stell dir vor, ich konnte zur Feier der Weihnacht, meine Lieblingslimos kaufen. Das ist , wie einen kleinen Schatz nach Hause hiefen.
Fragt sich nur, ob ich viel davon haben darf, wo der mich doch in schöner Gewohnheit zu Feiertagen oder zu meinem Geburtstag besonders traktiert.

Ich fühle mich für's erste ein wenig krank. Mir werden dann die Arme eiskalt und der Körper tut mir weh, wie bei einer nahenden Erkältung. Ich hab mich schon mit Aspirin C therapiert, Tee, tausend Schichten Klamotten und nun werde ich wohl meinen Veggieid kurz brechen müssen und Hühnerbrühe instant schlürfen. Halsschmerzen scheinen sich anzukündigen.
Ansonsten ist ein Backenzahn etwas gesplittet und ich bekomme Panik, nicht nur wegen des Geldes, sondern auch wegen der Quälerei mit Pfuscharbeit. Entweder Zahn raus und bis auf den Knochen geschabt, obwohl da, wegen der Zyste, eine Wurzelbehandlung ausgereicht hätte. Oder mein Schneidezahn (Stiftzahn) von der ersten Ärztinnen 🙃 zu lang gewesen ist. Bei der 2. Länge gut, aber der Putz drumherum...hallo...🤭🤐.

So hoffe ich inständig, dass der Albtraum aufhört, und ich zu einem Zahnarzt gehen kann, der seinen Job schmerzarm und gut macht und keine Folterkammer daraus. Ich fange schon bei dem Gedanken an zu schlottern.

Schade, dass ich nicht mit dir quatschen kann. Dann würde ich hier nix mehr schreiben.
Schwammkopf Miss Piggy ist wieder so ekelig. Sie behandelt mich wie eine Sklavin, ohne jeden Respekt. Sie schnauzt nach mir und macht mich vor den Kunden runter, weil sie glaubt, keiner könne ihr das Wasser reichen. Ich finde sie so zum Kotzen.

Weißt du was mich auch beschäftigt. Warum die Satirekollegen von Welke so auf Precht herumhacken.
Es war ja schon immer auch gerade bei Welke und Ehring zu merken, dass sie gut gegen den Osten geimpft sind. Welke konnte seinen Groll schon vor der AFD auf Ossis kaum unterdrücken. Als dann noch der böse (ich kann den ja auch nicht leiden) Putin ins Spiel kam, waren er und Ehring kaum noch zu halten. Alles was ARD und "Auf dem Zweiten sind wir blind"an Halbwahrheiten von sich gaben, war Religion.
Also innenpolitisch sind die ja gut, bloß aussenpolitisch so blöd. Die recherchieren nicht selber, die wollen nur hören, was dem westdeutschen Vorurteilskopf in den Kram passt. Also, dass die USA immer das Recht haben auszuflippen, wenn der böse Russe Atomwaffen auf Kuba stationierten will. Aber wenn die guten Amis in Polen Selbiges tun, ist das was ganz anderes. Schließlich sind die Russen für ihre Überfälle auf den Westen berühmt berüchtigt. Während die Deutschen im 2 Weltkrieg in der SU 27 Mio. Tote hinterließen, was die meisten Wessis gar nicht wissen, hatten sie nicht im Geschichtsunterricht, sind die bösen Russen über die 😇 unschuldigen Deutschen mit Brutalität hergefallen und haben sich an ca. 300,000 Deutschen mit Tötung gerächt.
Süß auch, als Frau Senta Berger ganz naiv in einer Polittalkshow fragte, warum denn die Russen vor uns Deutschen Angst hätten...

Und nun Precht. Er hat 2014 exakt die Lage in der Ukraine analysiert und genau vorausgesagt, was jetzt passiert.
Er ist gegen Waffenlieferungen und für Diplomatie. Ich nehme an, dass nehmen die Befürworter der Waffenlieferungen, und das sind die Komiker um Welke alle, ihm übel. Schließlich wollen wir das Kämpfen doch lieber den Ukrainern überlassen. So selbstlos sind die. Es brauchte dort kein Blut mehr fließen, wenn sie endlich verhandeln würden. Mit Waffen ist der Konflikt nicht zu lösen. Das sieht sogar Herr Macron so.

Precht entwickelt auch Theorien über die Gestaltung der Zukunft der Menschheit. Er ist, übrigens nicht allein, für ein bedingungsloses Grundeinkommen von 1500,- Euro. Jeder könnte sich dann, aus Spaß oder Geldgier, noch etwas gerne dazu verdienen. Es gäbe keine Existenzangst mehr, und laut Studien würden auch weniger Menschen keinen Bock auf Arbeit haben. Und vor allem berechnet Precht, dass im Zuge der Automatisierung, kaum noch alle Menchen Arbeit finden werden. Ganz abgesehen wie wir uns invasiv vermehren. Wohlstand und Bildung wären auch dafür gut, denn es würden statt 2 oder 3 Kindern nur noch eins oder 2 geboren werden.


Ich habe noch nichts Dummes von Precht gehört. Keine heisse Luft, im Gegenteil, Herr Mann, Frau Bösetti und auch Frau Klebefuss. Gegen ihr aussenpolitisches Halbwissen hat was er sagt Hand und Fuß und die Philosophie ist auch des Nachdenkens wert.
Wie er als Mensch ist kann ich nicht beurteilen, er wirkt ein wenig fremd, aber nicht unsympathisch.

Ehring hat damals , als es um die Krim ging, da hörte man ja auch nicht mehr, dass über 90% der Bevölkerung pro russisch eingestellt ist, gesagt, dass es nicht sehr geschickt sei, dass das Nato Oberhaupt damit droht im schwarzen Meer ein Manöver durchzuführen. Recht hatte er. Nur nicht gewusst, dass die USA und die Ukraine schon längst eines durchgeführt hatten. Worauf Putin an seiner Grenze Selbiges tat, was die Medien wunderbar ausgebreitet haben.
So viel zu Halbwahrheiten!
Ehring ist auch der Meinung, dass die USA niemals in diesem Konflikt die Fäden ziehen würden. 😄😇Was sie nachweislich schon von Anfang an taten.

Wenn Selenskyj ausgezeichnet wird, gehe ich kotzen. Der Typ hat schon soviel Geld unterschlagen, dass er wohl in keiner Hinsicht ein Vorbild wäre. Abgesehen davon, dass er arrogant und frechfordernd ist.

So, nun drück mir bitte die Daumen, dass ich wenigstens ein langweiliges, verfressenes Weihnachtsfest haben kann.😛🥴🤓🥳☕️🍾🍺🍽🥘

Dienstag, 13. Dezember 2022

Liebe Jassi !

Heute möchte ich dir kurz die Nettigkeiten, die so nebenbei über mir ausgeschüttet werden, beschreiben.
Dass der meinen Körper traktiert als wäre ich eine Vodoo Puppe, hatte ich dir schon erzählt.🧟‍♀️ Geht alles auf Knopfdruck.
Susi musste sogar rückwärts laufen und sah mich hilfesuchend dabei an. Sie musste, als sie schon krank war, gegen ihren Willen nach oben zur Decke zu ihro Göttlichkeit sehen.
Das schafft der bei mir noch nicht.
Er hat kurioser Weise auch großes Interesse an meiner Verdauung. Als ich hierher gezogen bin, musste ich bis zu 4 Mal am Tag auf die Toilette bei festem Stuhl.
Ich habe mich damals sehr gewundert und ahnte nicht, dass der das beeinflussen kann. Ich will dich mit dem Thema nicht unnötig strapazieren. Kurz umrissen. Vor 5 Jahren 1 Jahr Dauerflotterotto, danach auf Kaninchenniveau und nun scheint er zu glauben, dass einmal die Woche ausreichend ist.
Dass ich glaube müssen zu müssen, ohne zu können, treibt der schon länger und ich kenne es von Susi, meinem Kätzchen.
Die musste vor der Toilette sitzen, wollte und konnte nicht. Erst wenn ihro Göttlichkeit sie ließ, dann durfte sie. Das tut der mir jetzt auch an.
Ich habe mit Laxoberal nachhelfen können, denn Entgiften sieht tatsächlich anders aus.
Hinzu kommt, dass der mich auf dem stillen Örtchen heftig belästigt, indem der u.a. in den Brüsten schmerzhaft zwackt. Es tut mir leid, dir das so genau zu beschreiben . Eigentlich will ich dir nur erklären, wie wahnsinnig und irre der ist. So krank ist doch kein anderer , dass ihn Schei...interessiert. Ein Schei...Psychopath. Schei...Fetischist. Und ich habe niemanden zum Reden.

Nebenher bekomme ich im Minutentakt Sterbeversicherungswerbung und Zahnversicherungswerbung.
Nicht genug, dass mir mein Chef vor Jahren schon das Buch:"Stirb, um zu leben"empfahl. Irgendetwas Unzusammenhägendes von Negrophil schwatzte.
Piggy mir sagte, dass ich keinen Welpen mehr haben darf, weil ich so alt eh nicht mehr werde. Setzt Gaga noch einen drauf, als ich sie fragte, ob sie den Freibetrag bei Rentnern mit Grundabsicherung zufällig wisse. Sie sagte ich solle doch ein Sterbesparbuch eröffnen. Ich stecke derartige Gemeinheiten dort beiseite, aber es ist doch hundsgemein und brennt mir in der Seele.
Eigentlich wollte ich ihr heute sagen , dass ich schon den Sarg bestellt habe und schon probegelegen habe. Da freut sie sich bestimmt.

Dass ich in meinem Lieblingswald, in einem Stück und mit Susi nebendran bestattet werden möchte, habe ich hier zu Hause schon aufgeschrieben. Über die Finanzierung mache ich mir keine Sorgen. Das Geld kann sich mein Sohn bei seinem Ziehvater, meinem Peiniger holen. Der schuldet ihm das für sein treues, beeindruckendes Engagement. Und für den sind das Peanuts.
Ich bin sehr traurig und glaube , dass wir uns wohl doch nicht mehr wiedersehen.

Samstag, 10. Dezember 2022

Liebe Jassi !

Manchmal wünsche ich mir so sehr, mit dir reden zu können.
Zum Beispiel sehe ich mir Harald Lesch ab und an im Internet an. Ich fand ihn damals bei BR.alpha wunderbar als Lehrer oder Dozent. Er kann Wissen so wunderbar plastisch vermitteln, dass ich begeistert war und mir für Astronomie einen solchen Lehrer gewünscht hätte. Um wieviel wäre das Lernen leichter gewesen.
Neulich sprach er über ein Denkmodell, also reine Theorie, zu der es aber schon hier und da Indizien gibt, die aber auch Zufall sein könnten.
So meinen einige Wissenschaftler, dass das Universum ein Bewusstsein hat. Es gibt Beispiele, wo Galaxien oder Sonnensysteme einem gewissen Selbsterhaltungstrieb folgen, als hätten sie eben ein Bewusstsein. Astrophysikalisch kann ich dir das natürlich nicht erklären, aber der Gedanke allein hat mir gefallen.
Unlängst hat auch ein Wissenschaftler im Netz erklärt, dass sie, um es mal drastisch abgekürzt auszudrücken, so etwas wie ein Vakuum errechnet und entdeckt hätten, wenn ich das richtig verstanden habe, dass sich durchs ganze Universum zieht und wie ein Botenstoff wirken könnte. Ach Jassi, vielleicht habe ich es völlig falsch verstanden, aber manchmal dachte ich Doof schon oft, bei der Geschwindigkeit, die hier in der Entwicklung auf Erden stattgefunden hat, hat die Materie vielleicht schon öfter geübt? Allerdings frage ich mich, wieso der Mensch eine derartige Fehlkonstruktion geworden ist, mit all seiner Gier und dem ungezügelten, vielleicht fatalen Forscherdrang. Beides in Maßen, oder besser reglementiert wäre sicher gut.

Ansonsten zeichnet sich wohl wieder ab, dass mir der Teufel mein Geld wieder abknöpfen wird. So wie im Frühjahr, als plötzlich das Rollo, die WC- Spülung und der Receiver und der Empfang im A....waren. War auch nicht ganz billig.
Heute nun wieder Ärger mit Klarna. Sie schickten die Rechnung für die Altrosa Flanelljacke, die ich nie erhalten habe. Beim Versuch die Sache zu klären, bekam ich mal wieder keinen Zugriff auf Klarna und als Gipfel schickte der mir jede Minute einen neuen Zugangscode, die natürlich nicht galten, auch wenn ich sie in Sekundenschnelle eingab.
5 Codes bekam ich im Minutentakt. Nun bin ich gespannt, was sich der Teufel dazu wieder ausgedacht hat.
Am Ende soll ich wieder für nichts bezahlen und die werden gleich wieder mit Inkasso drohen. Alles wegen Altrosa!
Verstehe ich den- NEIN!
Der Anbieter wurde auch kurzerhand in Asia umgetauft.

Dann ging ich in den Wald und dieses Monster lässt doch allen Ernstes die paar Bäume , Mischwaldbäume, die ewig brauchen um zu wachsen, weghauen.
Ein kleiner Stadtwald, der zum Nutzwald erklärt wurde, nachdem ich ein Jahr so glücklich darin gewesen bin.Der Unterschied zum ersten Jahr (vor 13 Jahren) da ist dieser Wald so schön in Takt gewesen. Ich hatte eine Stelle bei einer Futterkrippe gefunden , wo ich an einer wunderschönen Buche meditieren konnte und die Natur genießen. Ich fühlte mich dazugehörig und entspannt. Die Bachen zeigten mir ihre Frischlinge, ich habe das sogar gefilmt, auch Rehe waren sehr zutraulich.
Jetzt ist an meinem Lieblingsplatz nur noch ein Trümmerhaufen. Baumkronenleichen ohne Ende, weggefällte Bäume, es schmerzt , das zu sehen.
Der Boden im Wald ist durchgehend mit Totholz gespickt. Gefällte Bäume von vor 2 Jahren, die keiner will und Baumkronen, Baumleichen ohne Ende. Den Stadtbewohnern ist es scheißegal. Kein Widerstand. Wichser ist hier auch der Oberguru. Ein korrupter Stadtrat und die NABU genauso.
Dafür hat er vermutlich die Straßen in der Stadt erneuern lassen in zartem Rot, und die Vorgärten der Häuser, werden alle nach Renovierung mit Steinen zugepflastert. Nichts vom Insektensterben gehört. Die paar Idealisten, die es so schön Grün aus allen Vorgärten und Balkons sprießen ließen, sterben wohl aus und sicher ist Psycho ein Klimawandelleugner. Aber der scheißt ja auf alles was mit Moral zu tun hat. Sicher spendet der Gute hier und da und das reicht dann ja auch.

Du siehst, es war wieder einmal ein wunderschöner Tag. In den Wald kann ich nicht mehr gehen, weil mir das Herz so derart blutet. Werde ich wohl die Strecke zur Klapsmühle und Friedhof gehen. Psycho gehört dahin, aber Geld kennt keine Gerechtigkeit und ich kann ja schon einmal üben.

Übrigens sprach Leschi auch über den Zufall. Aber da gibt es für mich nur die Definition, entweder ist es Zufall oder Absicht. Zuviel Zufall spricht meist für Absicht.

Das Zitat von Albert Einstein habe ich eben bei Facebook gefunden:
Jeder der sich ernsthaft für die Wissenschaft interessiert,
Kommt zu der Überzeugung , dass sich in den Gesetzen des Universums ein Geist manifestiert.

Ein Geist, der dem Menschen weit überlegen ist und angesichts dessen unsere begrenzten Kräfte bescheiden erscheinen müssen.

Schön, oder 🫠😙🥲

Ich hoffe du hast ein schönes Wochenende.🫠🫠🫠

Mittwoch, 7. Dezember 2022

Liebe Jassi !

Für diese Woche habe ich mein Arbeits- Mobbing Soll absolviert und kann mich nun den Rest der Woche körperlich quälen lassen. "Wat mutt, das mutt..."
Bin gespannt, was er sich für dieses Jahr Weihnachten schon so ausgedacht hat. Im vergangenen Jahr konnte ich die Weihnachtsleckereien nicht genießen, weil der mir Magenschmerzen ohne Ende bereitet hat. Silvester glaubte ich auf dem WC sterben zu müssen. Tolles Erlebnis, wünsche ich keinem.

Ein nie gekannter Geldsegen hat mich erfasst und das wage ich kaum zu glauben.
Das Sozialamt hat nach meiner fetten Lohnerhöhung...120,- Eurolein zurück- verlangt. Aber die BUFU hat es mehr als gut gemacht, was mich doch kurz glücklich sein ließ. Für kleinen Luxus reicht es, für die Zähne muss ich wohl Lotto spielen, oder eine Bank überfallen, aber, was noch wichtiger ist, einen Zahnarzt*innen (ha, im Mundraum) finden, der mich nicht vera.... (Nein, nein, lieber Bobby. Ich bin überzeugt, dass du einen hervorragenden Job machen würdest aber mich nochmals klein und unterlegen fühlen zu sollen, widerstebt mir total.) Obwohl das sicher nicht deine Absicht gewesen ist.

Kaufe ich mir eine Kaffeemaschine? Frisch gemahlener Kaffee als Latte oder Cappuccino serviert. Köstliche Vorstellung. Realität, dass mein Sadist sicher nur Muckefuck, oder Espresso liefern würde und aus genüsslicher Freude wieder ein HB Männchen ohne Zigaretten werden würde, zu dem ich dann mutiere.

Gerade zeigen sie die Zustände unserer Massentierhaltung. So grausam, dass sich nun wirklich etwas ändern muss.
Und da bekomme ich immer Petitionen gegen die Misshandlung von Hunden und Katzen in Asien. Und so langsam macht es mich sauer. Natürlich unterschreibe ich auch da, aber, wie sagte jemand vor Kurzem so klug: Wir müssen erst einmal den Holzbalken aus unseren Augen entfernen, ehe wir uns über andere aufregen.
Das gilt für mich auch für den Iran. So leid es mir tut. Wären die auf westlicher Seite wie Saudi Arabien, kein Mensch würde sich groß aufregen. Aber die sind mit Zar Putin liiert. Was wir an Gutem geleistet haben kann man im Irak und Libyen sehen. Diese wunderbar gleichberechtigten Frauen ohne Tschador oder Kopftücher. Uuuups, ist es nicht das Gegenteil und die Clans kämpfen um die Macht? Wir haben Chaos hinterlassen. Aber die sind westfreundlich eingestellt. Also was solls!
Wir sind immer das Vorbild, wir sind immer die GUTEN !!!
Wie konnte es damals nur das iranische Volk schaffen, ihren Schah zu vertreiben, noch dazu gegen den Willen der USA Führernation?
Na ja, um dann auch bloß wieder in die religiöse Traufe zu geraten.

Mein Psycho will mir unbedingt "Simply Red" mies machen. Alles Rot oder ...Was?
Das schafft er nicht!💪💯❤️‍🔥
Gestern hat der Enkel meines kleinen Hausdrachens mal wieder stümperhaft auf dem Schlagzeug herumgedroschen. Ich liebe gutes Schlagzeug, aber das tut einfach nur weh, zumal mich der Knabe auch schon mal aufs Gemeinste belästigt hat.
Was hilft dagegen? Simply Red, so rot wie seine Haare und so romantisch und nett.
Ich spiele also meine DVD ab und die geht ab wie eine Tüte Mücken. Tausend Mal besser als CD.
Und manche Sätze erfreuen mich sehr. Wie : I wanna fall from the stars, straight in to your arms "!
Sterne sind, seitdem ich mir darüber Gedanken machte, eine Todesbotschaft für den.
Und dieser Knabe singt so romantisch von wiederhergestelltem Vertrauen.

Ich habe mir vorhin genüsslich vorgestellt, wie der Psycho von den Sternen fiele....Ich würde ihn soetwas von aufklatschen lassen!!!! 😄😃😂🤩😝
In diesem Sinne, ich hoffe es geht dir gut und dich würde ich immer auffangen💙

Samstag, 26. November 2022

Liebe Jassi !

Haben wir zwei uns eigentlich schon über das Gendern unterhalten? Gut, unterhalten ist natürlich übertrieben. Das holen wir nach, falls ich überlebe.
Also Gendern. Ich dachte es klingt total bescheuert, aber ...."wenn's scheee macht"...zumindest las ich das in den Medien. Es stärkt das Selbstbewusstsein der Frauen. Nun ist ein gefühltes Jahr herum, es klingt noch immer bescheuert und von meinem Selbstwertgefühl brauchen wir nicht reden.
Im Gegenteil! Ich frage mich warum nicht aussen? Ich frage mich warum nicht Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter ,
Kolleginnen und Kollegen, Feministinnen und Feministen...
Ich habe mich nie diskriminiert gefühlt, wenn ich sagte, dass ich Schauwerbegestalter bin. Ich bin Mensch! Der Mensch! Ist nun einmal männlich oder gibt es auch Menschinnen?
Dafür ist die Erde weiblich und viel schöner, oder? Ich finde es achtenswert, wenn beide Geschlechter genannt werden, natürlich Ladys first...James last...Ansonsten frage ich mich zum Gendern, sind wir so klein, dass wir das nötig haben? Ist das Selbstbewusstsein der Frauen seit dem besser geworden oder ist das doch bloß wieder ein Täuschungsmanöver.
Wäre es für die Gleichberechtigung nicht viel effektiver eine Frauenquote überall einzuführen? Wäre es nicht besser auf gleichem Lohn für gleiche Arbeit zu bestehen? Auf gleichen Renten, gleichen Preisen beim Friseur 💇‍♂️ 💇‍♀️ 🙂?
Du weißt was ich meine und ich bin sicher, dass wir auch mit dem lächerlichen Gendern noch meilenweit davon entfernt sind.

Ansonsten ist meine Gesundheit wortwörtlich im Arsch. Näher mag ich hier nicht darauf eingehen. Neben der schmerzlichen, sexuellen Belästigung, den Demütigungen, der Hoffnungslosigkeit und der Verlassenheit, arbeitet der wohl mit Hochdruck an meinem Tod. Das glaube ich wird ja immer realistischer. Er macht mich körperlich kaputt, während er mich körperlich sexuell noch dazu belästigt mit seinen Mitteln.

Im Laden wird es immer verrückter. Die Piggy lässt nichts Eigenständiges mehr zu. Alle Klamotten, die man in den Laden bringen möchte, müssen von ihr genehmigt werden und man ist in dem ohnehin schon Hilfsarbeiterjob nur noch Knecht im Vollverblödungsmodus.
Insgeheim hofft der alte Sack, dass ich Alzheimer bekomme und alles in Vergessenheit gerät, wie praktisch.
Gestern bin ich nur noch angewidert gewesen.
Unter anderem kommt da immer eine Kundin, die ich aus Versehen mal ganz nett fand. Sie spricht meinen Namen so schön aus...das war's dann aber auch schon.
Sie bringt immer Gegenstände mit, die zweifelsohne immer zweideutig sind.
Mir fällt das meistens garnicht auf , ich bin ja so naiv 😇, aber so im Nachhinein fräst sich der Psychopath, mit seiner milden Gabe, schwanztechnisch doch wieder durch.
Gestern Pürierstab, in türkis, versteht sich und aus Metall. Der "liebreizende " Ibo fragt mich wie das funktioniert. Und siehe, da wo bei den modernen Teilen der Platz zum Aufstecken des Pürierteils ist, ist da ein rundlich , zugespitztes Oberteil. Das kann man abschrauben und den Stab seiner eigentlichen Verwendung zuführen und aufschrauben. Nun, so drängt es sich mir
hinterher auf, ist der andere Aufsatz vielleicht für andere Zwecke geeignet, bisschen üppig und schöne Grüße an Beate Uhse.
So ist er halt, mein Soziopath. Nichts anderes als meinen Verfall und seinen Schrumpelpimmel im Sinn.
Diese Kundin ist wie ein Frettchen. Kein süßes allerdings, aber so nervös und wuselig wie eins. Die Figur, auf die sie sicher stolz ist, ist für ihr Alter (70-75) ganz nett und man wünschte sich, dass sie die selbe Sorgfalt auch auf ihr Gesicht angewendet hätte. Das ist eher einem Knautschlackbeutel ähnlich.
Uups, ich bin gemein😠, die ist noch gemeiner😈.
Sie hat sicher, bei trockener Haut , so wie es hier üblich ist, Feuchtigkeitscreme geschmiert. Das hat in etwa den Effekt eines feuchten Umschlags, der die Haut nur noch mehr austrocknet. Fett brauchst du! Fettcreme, ihhh...Was für ein unschickes Wort. Gut, dann sag wenigstens reichhaltig.🧐
Egal. Falten sind da, auch bei mir. Bleibt bloß zu hoffen, dass es nicht so viele werden.
Sie mag kein Altrosa sagte sie, ich schon, sagte ich!!!!Schmeichelt dem Teint.
Dann kam sie mit einer gelbgestreiften Hose an, die vorne so ordinär saß und wollte wissen , ob das gut aussieht. NÖ!

Der Besuch bei meinem Lieblingstürkischimbiss ging auch nach hinten los. Die sonst so nette, schnuckelige Frau ist unfreundlich gewesen und wischte sich böse die imaginäre Träne.
Blöde Kuh! Aber ihre kleinen, leckeren, gefüllten Weinblätter werden mir trotzdem schmecken. Aufgetaut sollten sie ja inzwischen auch sein.😜
Ich vermisse dich 😥
logo

katzenzunge 3

was reiche Stalker alles dürfen

User Status

Du bist nicht angemeldet.

Free Text (2)

smiley

Aktuelle Beiträge

Liebe Jassi !
Es ist schon wieder viel passiert. Ob gut? Also die...
sachmed - 29. Jan, 21:33
Liebe Jassi !
Eigentlich wollte ich dir etwas Fröhliches schreiben,...
sachmed - 15. Jan, 20:13
Liebe Jassi !
Ich wünsche dir ein gesundes, glückliches neues Jahr,...
sachmed - 1. Jan, 18:41
Liebe Jassi !
Stell dir vor, ich konnte zur Feier der Weihnacht,...
sachmed - 23. Dez, 02:27
Liebe Jassi !
Heute möchte ich dir kurz die Nettigkeiten, die so...
sachmed - 13. Dez, 20:38

Free Text (3)

smiley

Free Text (4)

Wichtig!

Vermögensteuer jetzt!

Free Text (5)

Suche

 

Status

Online seit 4830 Tagen
Zuletzt aktualisiert: 29. Jan, 21:34

Credits


Profil
Abmelden
Weblog abonnieren