Mittwoch, 9. August 2023

Liebe Jassi !

Ich habe dich soeben, in meiner Fantasie, zu einem dieser neckischen, geheimnisvollen Mauerdurchreichen in Florenz verschleppt, wo man ein schönes Glas Rotwein bekommt, mitten in der City. So hätten wir zwei den echten David, der geschützt in einem großen Innenraum steht, besucht und danach hätte ich dich gebeten, mit zum Medici Grabmal zu kommen. Nein, es ist nicht gruselig, und sicher kennst du es schon, oder von Fotos. Es sind jeweils Dreiecksformen auf denen die schönsten Michelangelo Figuren kraftvoll lümmeln.

Mir fällt auf den Fotos der Skulpturen immer wieder auf, dass Michelangelo wohl ein Schönheitsideal, oder eine große Liebe, bzw. Muse hatte? Das Gesicht, oder besser die Züge des Davids findet man auch in anderen Skulpturen von ihm wieder. Ich würde versuchen, es dir zu zeigen. Kannst mir auch widersprechen, aber ich glaube, das zu sehen. Auch seine eigenen Züge, wie in der Pieta, sind zu erkennen. Zumindest wie er sich selber sah.
Das Gemälde in Rom von Raffael, :"Die Philosophenschule von Athen" , was die ganzen Philosophen vor und auf der Treppe zeigt, Platon in der Mitte, zeigt auch Michelangelo in Gedanken versunken auf der Treppe hockend. Raffael stellt ihn nicht so schmalgesichtig dar, sondern mit einem breiten Schädel.

Aber ich schweife ab. Wir hätten den Anblick genossen, das leere Glas zurückgebracht , währen etwas Leckeres
Essen gegangen und dann in die Uffizien.

Ich glaube, das hätte dir auch gefallen.
Stattdessen sitze ich hier zu Hause und muss mich wieder foltern lassen. Waren es in den letzten Wochen besonders der Magen und der Darm gewesen, so kann ich nun wieder schlecht schlucken und er traktiert mich mit Luft auf die schmerzhafteste Weise. Die Luft geht geräuschvoll in meinen Körper, dass ich das Gefühl habe mir platzen die Bronchien oder die Speiseröhre, oder der gesamte Innenraum. . Wenn ich Glück habe, darf ich aufstoßen, wenn nicht, mit diesen Schmerzen aushalten.
Ich kann nicht mehr.

In der Arbeit hat mich mein Chef, ich nenne ihn Theodor, so gemobbt. Er dreht sich demonstrativ weg, wenn ich komme, bloß um meinen Gruß nicht erwidern zu müssen. Ich war dieses Mal, nachdem ich wieder eine verzweifelte Horrornacht hinter mir hatte, so angepisst, dass ich auch unfreundlich wurde. Ein Weilchen beruhte die Gnatzerei auf Gegenseitigkeit
Bis er dann doch wieder etwas freundlicher wurde und sogar noch einige nette Worte sprach, bevor er ging.

Um mein Geld hat mich dieser Kotzbrocken, Psychopath auch wieder betrogen. Das Landratsamt hat keine Verlängerung mehr eingeleitet. Gut, es sind nur 40,- Euro. Aber wozu dann Erhöhung der Rente um 20,- Euro, um mir 40,-Euro wieder nicht zu gönnen. Ich werde nun Wohngeld beantragen.Wenn schon mehr Rente, wo schon Steuern abgeführt werden, dann möchte ich die auch und gerade jetzt in den Zeiten, in meinem Portemonnaie sehen.Und während ich das schreibe füllt der mich wieder so schmerzhaft mit Luft ab. Keine Rücksicht auf mein Alter. Ich bin sicher, dass ich kein Jahr mehr aushalte. Schon garnicht das Sterbejahr meines Vaters. Was doch an Zyne wieder nicht zu überbieten ist. Und ich hasse meine erbärmlich , feige Zuhälterfamilie!!!

Hast du gewusst, dass sich die wunderbare Anne Frank für ihr Wesen in ihrem letzten Brief entschuldigte. Sie sagte, dass sie immer so fröhlich und teils auch schnippisch herüberkäme, so dass sie keiner mag. Was ja Quatsch ist.

Aber diese scheinbare Fröhlichkeit stelle ich meistens auch zur Schau. Ich empfinde das als selber über dem Sumpf halten. Wenn ich den ganzen Tag nur traurig gucken würde, würde ich wohl noch verhärmter aussehen. So halte ich es wie Münchhausen, nur ohne Lügen. Nagut, vielleicht ist so zu tun, als wäre alles in Ordnung auch eine Lüge.

Schlagfertigkeit würde ich mir mehr wünschen. So hätte ich zu Theodor, als er meinen Namen auch falsch nannte und sich dann entschuldigte, sagen können:"Ja, man übernimmt das Niveau , mit dem man sich umgibt!"

Ich hoffe es geht dir gut.

PS. Das Buch ist sehr empfehlenswert, nicht ganz so gut für mich wie "A.v. Humboldt und die Erfindung der Natur", aber das liegt nur daran, dass mich Humboldt, was die Natur angeht, auch sooo gut verstanden hat, oder ich ihn???
Aber diese kreativen Gespräche dieser Genies sind so bewunderns-und beneidenswert und es tut mir gut,daran, durch die wunderbare Andrea Wulf, teilhaben zu dürfen. Und sie hat wieder akribisch recherchiert.
logo

katzenzunge 3

was reiche Stalker alles dürfen

User Status

Du bist nicht angemeldet.

Free Text (2)

smiley

Aktuelle Beiträge

Liebe Jassi !
Nach einer Woche Isolation ist mir so nach quatschen...
sachmed - 13. Jul, 17:56
Liebe Jassi !
Nun habe ich 14 Tage frei und bin somit von einem Extrem...
sachmed - 12. Jul, 13:17
Liebe Jassi !
2 Wochen Horrorladen sind überstanden. Das Arbeitspensum...
sachmed - 6. Jul, 16:05
Liebe Jassi !
Obwohl mein Peiniger nichts von Zahlen und auch Buchstaben...
sachmed - 30. Jun, 14:04
Liebe Jassi !
Würde es dich nerven, wenn ich dir etwas aus meiner...
sachmed - 23. Jun, 14:53

Free Text (3)

smiley

Free Text (4)

Wichtig!

Vermögensteuer jetzt!

Free Text (5)

Suche

 

Status

Online seit 5364 Tagen
Zuletzt aktualisiert: 14. Jul, 15:13

Credits


Profil
Abmelden
Weblog abonnieren