Dienstag, 12. März 2024

Liebe Jassi !

Ich hoffe du langweilst dich nicht mit meinem Geschriebenen. Stalkingopfer, Mobbingopfer sollen alles aufschreiben, weil sich die Quälerei aus kleinen Fiesitäten zusammensetzt, die weh tun. Du hilfst mir also ein wenig.

Eigentlich hatte ich gehofft, heute wieder fit zu sein. Pustekuchen. Das Luftei an meiner Fessel ist zwar schon kleiner geworden, aber noch nicht weg. Freut es sich auf Ostern ?😵‍💫
Das hat er wieder fein hinbekommen.
Morgen will ich aber Wartina wieder mit meinem Anblick erfreuen und vor allem muss ich einkaufen.

Hoffentlich haben die, in der Firma, nicht wieder so schwer zu schleppen. Aber ich kann ja auch den kleinen Wagen nehmen. Ich hoffe es verschlimmert sich nicht wieder.

Kennst du die Geschichte von Leonardo da Vinci und Michelangelo?
Die beiden sollten Gemälde an die Wand bringen. Der eine auf der einen Seite, der andere gegenüber. Sie mochten sich, laut Überlieferung, nicht sehr. Wobei die Antipathie von Leonardo ausging, der ein wenig neidisch auf den jüngeren Michelangelo gewesen ist.
Michelangelo malte nur ungern.
Ihm lag das Bildhauen viel mehr. Dennoch ist er immer sehr pflichtbewusst gewesen und hat seinen Auftrag mit Hingabe erfüllt.
Leonardo ist sehr experimentierfreudig gewesen. Er hat mit Farben experimentiert. Es sollte ein Reiterkriegergemälde werden Die "Schlacht bei Anghiari" . Es gibt Skizzen davon und ich wette, du hast es schon gesehen. Wir haben es damals in der Schule durchgenommen. Diese verbissenen Kämpfergesichter bis hin zu den Pferden. Ein Schlachtenknäuel. Sehr beeindruckend!
Fazit: Seine Farben sind verlaufen und er hat einfach hingeschmissen.

Nun habe ich vor ein paar Jahren eine Doku gesehen, wo ein Team von Wissenschaftlern hinter der Mauer, die nun Michelangelos Gemälde gegenüberliegt, nach Leonardos Gemälde suchten.
Das Museum musste in dieser Zeit geschlossen werden, was natürlich finanziellen Verlust bedeutet, und den Jungs und Mädels wenig Zeit für ihre Forschung ließ. Sie haben ein kleines Loch in die Wand gebohrt und eine winzige Sonde durchgeführt. Es waren Farbreste zu erkennen und.....genau da mussten sie wieder aufhören, weil das Museum wieder öffnen musste. Ahhh, Spannung pur und dann das.
Psycho könnte ja mit seinen Möglichkeiten Licht ins Dunkel bringen. Das wäre doch sicher spannender, als mich zu quälen. Und er würde nicht nur als reichster, dödeliger Sadist in die Geschichte eingehen.
Ach, das Leben hätte so schön sein können. Dass das Ganze in Florenz passiert ist, ist klar, oder ? Ach, Florenz wäre so aufregend für mich gewesen und hätte mich so glücklich gemacht.

Wie findest du diese Werbung, wo die Kleine in der Natur einem wunderschönen Hirsch begegnet und ihn mit dem Handy fotografiert. Ich kenne das Gefühl. Als ich Rehe hier in der Natur sah, oder meinen Bussard ganz nah. Das sind auch Glücksgefühle pur, die so zauberhaft nachhallen und du immer wieder glücklich bist, wenn du daran denkst.


Drück mir bitte die Daumen, dass ich wenigstens wieder laufen kann.
Ich knuddel dich, falls du mich lässt.
logo

katzenzunge 3

was reiche Stalker alles dürfen

User Status

Du bist nicht angemeldet.

Free Text (2)

smiley

Aktuelle Beiträge

Nur ein „Nein” aus dem...
Nur ein „Nein” aus dem tiefsten deiner Selbst. Gebrüllt....
C. Araxe - 12. Apr, 21:10
Liebe Jassi !
Die gute Nachricht:Ich habe nicht mehr so viehische...
sachmed - 10. Apr, 19:51
Liebe Jassi !
Ich hoffe du erträgst mich noch. Ist wohl immer die...
sachmed - 8. Apr, 14:08
Ich sende einfach nur...
Ich sende einfach nur noch mal viel Power, auch wenn...
C. Araxe - 7. Apr, 00:29
Liebe Jassi !
Hurra,es ist mal wieder Ostern und wie alle Festivitäten...
sachmed - 1. Apr, 20:28

Free Text (3)

smiley

Free Text (4)

Wichtig!

Vermögensteuer jetzt!

Free Text (5)

Suche

 

Status

Online seit 5270 Tagen
Zuletzt aktualisiert: 12. Apr, 21:10

Credits


Profil
Abmelden
Weblog abonnieren